30 GIORNI PER IL RESO GRATUITO

SPEDIZIONI GRATIS DA 50 Euro

SUPPORTO ONLINE

Die Wahl des Kaschmirs

Für die 2016/2017 Herbst - Winter Kollektion unternahm Designerin Lorella Nobili mehrere Reisen in die Mongolei. Dort verliebte sich in das feine lokale Kaschmir. Das Kaschmir aus dem die Teile dieser Kollektion angefertigt sind.
Nachdem sie verschiedene Hersteller vor Ort besuchte, entschied sie sich für den, der die beste Fadenqualität und die größte Anzahl an natürlichen Farbtechniken besaß.

Lorella beschreibt einige Erkenntnisse, die sie auf dieser Reise gewinnen konnte: " Das Kaschmir ist eine robuste, weiche und Naturfaser. Des Weiteren kann sie besonders gut Wärme halten, diese Eigenschaft macht sie zum perfekten Stoff für hochwertige Wintermode. Die wärmende Eigenschaft der Wolle hat einen ganz natürlichen Ursprung. Damit die Ziegen der Mongolei die kalten und langen Winter in der hochgelegenen Mongolei überleben können, brauchen sie ein gut isolierende und wärmespeichernde Wolle. Trotzdem ist diese Winterwolle sehr weich und fein. Je länger und kälter der Winter ist, desto mehr verstärkt sich die Wolle und bekommt eine höhere Qualität.
Die Ziegen verlieren ihre Winterwolle im Frühjahr. Die Hirten vor Ort benutzen die Wolle traditionell, um daraus Kaschmirmäntel herzustellen.

Die Wolle muss den Ziegen per Hand herunter gekämmt werden, so dass das feine Material nicht beschädigt wird. Die Ziegen genießen das Kämmen sehr. Aus diesem Grund nennen die Mongolen Kaschmir aus „Das glückliche Garn“.
Mit der Wolle einer Ziege kann etwa ein drittel eines Kaschmirpullovers hergestellt werden. Die Seltenheit und Kostbarkeit des Garns hat ihm auch den Namen „weiches Gold“ eingebracht.

Deshalb auch die Philisophie  von Clubielle " Geniessen Sie das beste der Natur, treten Sie Clubielle bei”. Sie ist dieselbe der Mongolen, nämlich dass die Natur mit Liebe und Respekt geschätzt wird.

Auch über das technische Auswahlverfahren des Garns habe ich viel erfahren dürfen.
Im Durchschnitt ist das ausgewählte Kaschmirgarn 16,5 Mikrometer dick, 36-41 mm lang und wird in 2 ply verarbeitet. Für meine Kunden habe ich nur die beste Qualität des Garns für alle Teile verwendet.“

How to take care about your precious Clubielle cashmere garments

Every Clubielle cashmere garment has its own label which describes how to care of it.

 Clubielle wants to give You some basic guidelines in order to have Your Clubielle cashmere garments always smart and cared along the time.

HOW TO WASH CASHMERE GARMENTS

 

1) Soak the cashmere garment in lukewarm water for a few minutes using a mild soap for wool and cashmere garments

2) Rinse with cold tap water until there is no remaining soap residue

 

MACHINE WASH

 

  1. Place your cashmere garment inside out or within specific envelopes used for washing delicate garments.
  2. Use mild soap for wool and cashmere garments
  3. Select a short program for wool and delicate garments that does not exceed 30 °C
  4. Attention: Do not spin

 

DRYING

1) Roll your cashmere garment in a terry towel and squeeze it gently

 2) Use a dry towel to absorb the water left

 

 

IRONING

 1) Use the iron with a very low temperature program to avoid damaging at the precious fiber.

 2) Use the specific net for delicate garments

 3) Iron gently inside out

 

 

HOW TO WEAR CASHMERE GARMENTS

 

  1. To have your Clubielle ‘s cashmere garments always smart and well cared:  after every use it needs to spend at least two days for the next use to avoid stressing the precious yarn.

 

 

CASHMERE CARE

 

1) At the end of winter season keep your cashmere garments clean and folded in a specific plastic bag in a cool and dry place and do not forget to put in your wardrobe the moth repellents.

 

PILLING

 

Pilling means the creation of small dots of irregular yarn called "pills". This phenomenon also occurs in high-quality cashmere garments such as white cashmere because the basic rules described above have not been followed.

The most frequent causes for the pilling are:

 -  The wrong washing’s method of cashmere garments

 - The wrong ironing’s method of cashmere garments

- Lack of attention in cashmere garment use

- Lack of cashmere garments care

 

“Enjoy the best of the nature, join Clubielle”


Scroll